top of page

Viele Menschen leiden unter ungesunden Beziehungsmustern aus der Kindheit, die sie daran hindern liebevolle Beziehungen zu führen.

Ich helfe dir diese Muster aufzulösen, sodass du erfüllende Beziehungen führen kannst.

Schritt 1) Finde im Gratis Audiokurs heraus, welches Bindungsmuster du hast.

Beziehungsmuster lösen: Wie es funktioniert

01

Im Gratis-Audio-Kurs und im Podcast herausfinden,welches Bindungsmuster du hast und wie es dich in Beziehungen beeinflusst.

02

Der Plan zur Lösung deiner ungesunden Beziehungsmuster aus der Kindheit

Dabei begleite ich dich mit meinem 5-Stufen-Plan in der Schmerzfreie Liebe Community 

Live Q&As und Videomaterial exklusiv für Mitglieder.

digibizz24 Lektion Thumbnail.png

03

Neue Beziehungs-Erfahrungen in einer Gruppe kreieren. Gemeinsam erschaffen wir liebevolle und gesunde Verbindungen und lassen Vergangenes hinter uns.

Heilung durch Beziehung - Intensives 3 Monats-Gruppencoaching.

START AM: 15.11.2023

Laura Wegmann_edited.png

Laura Wegmann

Es ist nicht fair, dass wir so wenig darüber lernen, wie sehr unsere Kindheit und die Beziehung zu unseren Eltern, unsere Beziehungen im Erwachsenenalter prägen. Aus eigener Erfahrung weiß ich, wie sehr uns alte Bindungsverletzungen täglich beeinflussen. Das betrifft vor allem unsere Beziehungen und die Fähigkeit unsere Emotionen in Bezug auf diverse Ängste, die mit Bindung einhergehen zu regulieren. Erfahre HIER mehr über mich und meinen Werdegang.

Psychologische Beraterin, Podcasterin und Begleiterin von über 300 seelisch verletzten inneren Kindern

L(i)eben mit Trauma auf YouTube

Das sagen meine KlientInnen

IMG_4756.JPEG
Testimonial 2.JPG

Der Podcast L(i)eben mit Trauma 

In meinem Podcast findest du eine Menge Inhalte zu Bindungsverletzungen, negativen Bindungserfahrungen in der Kindheit sowie im Erwachsenenalter. 

Den Podcast findest du bei iTunes, Spotify oder bei podcast.de

Podcast Cover Lieben mit Trauma.png

Wie zeigen sich alte Bindungswunden und Bindungstrauma in Beziehungen?

Aus eigener Erfahrung weiß ich, wie sehr uns alte Bindungsverletzungen täglich beeinflussen. Das betrifft vor allem unsere Beziehungen und die Fähigkeit unsere Emotionen in Bezug auf diverse Ängste, die mit Bindung einhergehen zu regulieren.

 

Verlustängste, Bindungsängste und starke emotionale Dysregulation sind hierbei die gängigsten.

In Beziehungen zeigt sich ein Bindungstrauma, wie folgt:

- Schwierigkeiten zu Vertrauen, kein Urvertrauen

- Probleme sich zu öffnen und sich auf einen Partner einzulassen

- Extreme Eifersucht 

- Verlustangst und kreisende Gedanken um den Partner

- Starke Fixierung auf potenzielle Partner oder bestehende Partner

- Ausgeprägte Angst vor Ablehnung oder verletzt zu werden

- Selbstaufopferung und Selbstaufgabe

- Probleme Grenzen zu setzen und eigene Bedürfnisse zu äußern

- An bindungsvermeidende Partner geraten und in ungesunden Beziehungen (toxischen Beziehungen) bleiben

- Körperliche Beschwerden, chronische Schmerzen oder Entzündungen, Panikattacken und Schlafstörungen

- Immer wieder verlassen und hintergangen werden

- Partner titulieren einen oft als "anstrengend" oder zu "fordernd"

- Angst vor Dating oder der Kennenlernphase

Wenn dir das alles bekannt vorkommt und du diese Dynamiken auflösen möchtest, sende mir eine Anfrage.

bottom of page